Über Uns

UNTERNEHMEN

0

MITARBEITER

49,22%

FRAUENANTEIL

Über Uns

Das Beste aus jahrzehntelanger Erfahrung, einer tiefgreifenden Organisation und ein Qualitätsmanagement nach IATF:2016 konnte in den zurückliegenden Jahren bei GtO eingeführt und erfolgreich umgesetzt werden. Aktuell stellen bei uns gut qualifizierte Mitarbeiter höchste Qualität und Produktivität an vollautomatischen Anlagen sicher und dies zu 100 % im Einklang mit der Natur.

In den Jahren 2010 – 2015 arbeitete man eng mit dem Unternehmen Galvanotechnik Baum GmbH im Rahmen des neu gegründeten Qualitäts- und Logistikverbundes zusammen, so dass unter der Führung des Teams um
Nicolai A. J. Baum bis heute einer der modernsten Oberflächenbeschichter für Korrosionsschutz entstehen konnte.

Unsere werteorientierte und nachhaltige Unternehmensführung wurde im Rahmen der Produktionserweiterung 2013/2014 mit dem Besuch der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel entsprechend gewürdigt.

Bereits 2016 wurden weitere 21.000 qm² Industriegrundstücksfläche erschlossen und bilden damit ausreichend Erweiterungspotential.

Unser Ziel: Qualitäts- und Preisführerschaft in der Galvanotechnik

Unsere Garantie: 100% Zuverlässigkeit; 100 % Leistungsfähigkeit durch modernste Anlagen- und Verfahrenstechnik.

Indem 2017 die GtO in die KAP Surface Technologies zu 100 % integriert worden ist, ist auch das weitere organische Wachstum innerhalb einer starken Oberflächengruppe gesichert. Innerhalb Sachsens / Ostdeutschland bilden darüber hinaus die Werke der Metallveredlung Döbeln GmbH, Gt Oberflächen GmbH und HEICHE Leisnig eine starke regionale Union.
In den USA, Ungarn und Polen ist man darüber hinaus über die Schwestergesellschaften der HEICHEGROUP bestens vertreten.

Historie

  1. 2003

    Gründung der Gesellschaft und Bau der ersten Produktionshalle auf der Grünen Wiese im neu geschaffenen Gewerbegebiet von Reichenbach
  2. 2004

    Inbetriebnahme des ersten vollautomatischen, dreireihigen Zink- / Zinknickelautomaten
  3. 2008

    Inbetriebnahme eines weiteren SAUER ZnNi-Gestellautomaten, spezialisiert für Gussteile jeglicher Art. Optimale Anlagentechnik / Nachbehandlungsverfahren für Bremsbeschichtung
  4. 2010

    Erfahrungs- und Wissenstransfer im Rahmen des Qualitäts- und Logistikverbundes um BAUM (2010 – 2015)
  5. 2011

    GtO spezialisiert sich immer mehr auf das verbiegungsfreie, hoch korrosionsbeständige Beschichten von Präzisions-, Stanz- und Umformteilen just in time
  6. 2012

    Investition in ein 3.000 qm großes Produktions- und Logistikzentrum, sowie 500 qm˛ großes Kundenbetreuungszentrum bei GtO
  7. 2013

    GtO wird durch das Bundesarbeitsministerium zum „Unternehmen mit Weitblick“ für seine soziale Personalpolitik ausgezeichnet. Grundsteinlegung „INNOVATION ZUKUNFT“, bei der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel als Ehrengast und weitere 600 Geschäftspartner, Freunde und unsere Mitarbeiter geladen wurden.
  8. 2014

    GtO expandiert und erweitert ihre Umwelttechnik mit modernen, vollautomatischen Verdampfungsanlagen, Abfälle können chargenrein und zu 100% recycelt werden. GtO erweitert ihre ZnNi-Doppelgestellanlage mit zwei weiteren Fahrwagen zur Kapazitätserhöhung.
  9. 2015

    GtO expandiert und erweitert ihre Umwelttechnik mit modernen, vollautomatischen Verdampfungsanlagen, Abfälle können chargenrein und zu 100% recycelt werden. GtO erweitert ihre ZnNi-Doppelgestellanlage mit zwei weiteren Fahrwagen zur Kapazitätserhöhung.
  10. 2016

    Erschließung des angrenzenden 21.000 m² großen Industriegeländes, welches ausreichend Platz für alle Anforderungen unserer Kunden bietet.
  11. 2017

    Integration in den Firmenverbund der KAP Surface Technologies unter der Führung von Nicolai A. J. Baum und seinem Team
  12. 2018

    Übernahme der GtO Geschäftsführung durch Katrin Möckel