Sprache en Sprache cz Sprache de

Aktuelles

Neues Energie-Zertifikat nach ISO 50001

GtO wurde erstmalig nach DIN EN ISO 50001:2011 zertifiziert und konnte das Energiemanagement in diesem Jahr erfolgreich einführen. Ein Energiemanagementsystem (EnMS) dient der systematischen Erfassung der Energieströme einer Unternehmung und dient als Basis zur Entscheidung für Investitionen zur Verbesserung der Energieeffizienz. Ein funktionierendes EnMS versetzt ein Unternehmen in die Lage, die in der Energiepolitik eingegangenen Verpflichtungen einzuhalten und seine energetische Leistung ("energy performance") durch einen systematischen Ansatz kontinuierlich zu verbessern.

Ziele

  • Transparenz aller Energieströme
  • Aufdecken von Kosteneinsparpotenzialen
  • eine kontinuierliche Verbesserung des Energieeinsatzes und des Energieverbrauchs
  • Optimierung der Prozesse
  • eine höhere Energieeffizienz durch einen geringeren CO2-Ausstoss

Umsetzung

Die Umsetzung der ISO 50001 erfolgt in einem andauernden PDCA ( Plan-Do-Check-Act ) Zyklus. Das ist die Basis, um die Energieeffizienz zu optimieren und die Kosten zu senken.

Energie kann weder verloren, noch aus dem Nichts gewonnen werden.
- Erster Hauptsatz der Thermodynamik -

Downloads